Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz von Patrick B. Rau!

"Du bist die Katastrophe (2020)" - Neues Einzelfoto
Geschrieben am 07.04.2021
Ein Versuch in Straßenfotografie: "Du bist die Katastrophe"

Der Titel des Bildes ist ein Schlingensief-Zitat, das im Bildvordergrund auf einem Aufkleber, mit dem für einen Dokumentarfilm geworben wurde, zu sehen ist.
"Abstrakt / abstract #6" - Neue abstrakte Bildserie
Geschrieben am 08.02.2021
Eine weitere Serie abstrakter Bilder.

Auch dieses Mal sind die fünf Bilder aus einer Smartphonefotografie entstanden, die ich in verschiedenen Variationen verwandelt habe. Das Ausgangsbild zeigte einen See am Fuße des Toten Gebirges.
"Kapelle St. Johannes im Winter (2019)" - Neues Einzelfoto
Geschrieben am 21.12.2020
An einem schönen Wintertag scheint vom blauen Firmament die Sonne herab auf die Kapelle St. Johannes in Pfronten Röfleuten.
"Berlin-Buch" - Neue Fotos
Geschrieben am 26.10.2020
Herbstspaziergänge in Berlin-Buch.

Buch ist der nördlichste Ortsteil des Bezirks Pankow und damit von Berlin.
"Rebellion am Potsdamer Platz (2019)" - Neues Einzelfoto
Geschrieben am 17.09.2020
Diese Demonstranten blockierten den Potsdamer Platz! Ich war gezwungen aus meinem Porsche Cayenne auszusteigen. Spontan applaudierte ich den tapferen, jungen Leuten und schoss ein Erinnerungsfoto mit meiner Leica. Leider musste ich schnell weiter, da ich meinen Flieger nach Rio nicht verpassen wollte. Schließlich hatte ich mich ja so auf den Urlaub gefreut. Die 25-tägige Südamerikakreuzfahrt ("im Land von Inkas und Eroberern") war jedenfalls ein Träumchen. Diese südamerikanische Lebensfreude ist wirklich ansteckend! La Vida Loca, meine Freunde!
"Irsee" - Neue Fotos
Geschrieben am 05.07.2020
Der Himmel kündet von drohendem Ungemach!

Eine neue Fotoserie, aufgenommen im letzten Sommer bei einer Wanderung im Allgäu.
"Wirtschaftswunderscheißhaus (2019)" - Neues Einzelfoto
Geschrieben am 12.05.2020
Mit diesem neuen Einzelfoto begeben wir uns auf eine Zeitreise zurück in jene Jahre, als die Schrecken des Krieges gerade erst hinter uns lagen und Deutschland schnell zu neuer Pracht erblühte. In dieser Zeit gelang es dem Menschentum über sich hinauszuwachsen und grandiose Scheißhäuser zu bauen, die auch heute noch nichts von ihrem Glanz verloren haben, wie die Photographie beweist.


P.S. Wer sich in diesen schweren Zeiten Sorgen um mich macht, insbesondere nach meinem letzten News-Eintrag, dem sei zur Beruhigung gesagt: Morgen habe ich einen Friseurtermin.
"Patrick B. Rau #21" - Neues Foto
Geschrieben am 01.04.2020
Ungefähr so sah ich aus, bevor Corona kam und ich nicht mehr zum Friseur gehen konnte. 

<1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 13 ... 15 Ältere Nachrichten>>